OG Aschaffenburg Wanderfreunde 1922

BEZIRK/GAU: Aschaffenburg

UNSER VEREIN STELLT SICH VOR

1922, im Krisenjahr der Inflation, wurde in Aschaffenburg-Damm ein neuer Verein ins Leben gerufen. Die Freude am Wandern, die Liebe zur Natur und Heimat waren Anlass zum Zusammenschluss der „Wanderfreunde 1922 Damm“. Im Jahre 1924 gründete sich die Wanderkapelle, die sowohl wöchentliche Treffen als auch Wanderungen musikalisch umrahmte. 1932 wurde das Wanderdenkmal am Strietwald eingeweiht. Im Zweiten Weltkrieg erlahmte das Vereinsleben fast völlig. 1947 beging der Verein das 25-jährige Jubiläum und entwickelte sich in den 1960er Jahren zu einer der größten Ortsgruppen im Spessartbund. 1972
feierten die Wanderfreunde ihr 50. Stiftungsfest, verbunden mit dem Spessartbundesfest und der Errichtung der Toni-Welzbacher-Schutzhütte auf dem Strietwaldfestplatz. Kauf und Umbau der Erhard-Freund-Hütte folgten 1980. Nachdem diese zu klein geworden war, bauten die Wanderer im Jahr 1986 das jetzige Wander- und Jugendheim an der Konradstraße. Seit 1989 ist Günter Hein Vorsitzender. 2003 beteiligte sich der Verein mit Wanderwart Theo H. Lang an der Ausarbeitung des Europäischen Kulturweges „Aschaffenburg 1 – Tulpenbaum & Co“. Im Herbst 2012 folgte der Europäische Kulturweg „Aschaffenburg 7 – Aschaffenburgs Schrittmacher“, dessen Eröffnung der Initiator Theo H. Lang leider nicht mehr erlebte, da er im Januar 2012 überraschend verstarb. Die jährlich vom Wanderführer-Team neu zusammengestellten Wanderpläne enthalten ein vielseitiges Programm, das der aktuellen Altersstruktur der Mitglieder Rechnung trägt. Statt mit dem eigenen Auto zu fahren, nutzen die Wanderer in den letzten Jahren vermehrt den Öffentlichen Nahverkehr. Mit Bus und Bahn geht’s zu den Ausgangspunkten der Touren. Oft schließen sich wanderfreudige Gäste der Gruppe an. Bewegung an der frischen Luft, abseits von großen Straßen – und dabei auch noch Spaß haben und kleine Abenteuer erleben, das ist unser Ziel! Dabei kommen Jung und Alt miteinander ins Gespräch, Sehenswürdigkeiten und Landschaften nah und fern werden vorgestellt.

Mitgliederzahl: 102

Vorstand

Regina Lang

Adresse

E-mail

wfd1922@gmail.com

Telefon

Website:
http://www.wanderfreunde-damm.de/