OG Partenstein “Spessartverein”

BEZIRK/GAU: Partenstein

UNSER VEREIN STELLT SICH VOR

Wie der Name schon verrät, wurde die Ortsgruppe des Spessartvereins 1925 in Partenstein gegründet. Aus den Idealen der Anfangszeit lassen sich Spuren einer Zielsetzung finden, die bei Wandervereinen häufig eine Rolle gespielt hat: Die Schaffung von Wandermöglichkeiten und Ausruhplätzen aus heimatverbundener Liebe zur Natur und Freude an Geselligkeit. Während der Wirren des Zweiten Weltkrieges ruhte das Vereinsleben. Bei der Wiedergründung im Jahr 1948 wurde unter anderem das Ziel gesetzt, die Obhut und Pflege für den Forstgarten zu übernehmen. Im ersten Jahr nach der Wiedergründung wurde die Wegemarkierung aufgenommen – ein damals äußerst schwieriges Unterfangen. Sehr großen Zuspruch fand die Schuhplattlergruppe, die im selben Jahr gegründet wurde, aber auch das erste Forstgartenfest. 1951 war der Forstgarten dann das Ziel des 23. Spessartbundesfestes, das größte Fest, das Partenstein bis dahin gesehen hatte. Im Laufe der nächsten Jahre wurde noch eine Mandolinengruppe gegründet, die dann zu Weihnachtsfeiern, Zwölferehrungen, Gausternwanderungen und zahlreichen anderen Veranstaltungen aufgespielt hat. Natürlich kam das Wandern auch nicht zu kurz und erfreute sich immer größerer Beliebtheit, sicher auch, weil es damals nicht so viele Angebote gab. 1970 begannen die Planung und der Bau der Schutzhütte am Forstgarten. Durch den Einsatz vieler fleißiger Helfer konnte die Hütte größtenteils in Eigenleistung errichtet werden. Sie ist noch heute der ganze Stolz des Vereins. Dank des Engagements unseres Vorsitzenden Heiner Kunkel fand 1985 das 54. Spessartbundesfest in Partenstein statt. Die Organisation des Festes übernahm bereits der neue Vorstand Georg Krimm.  Zusammen mit Unterstützung der Gemeinde wurde ein richtig großes Fest gefeiert. Die Zwölferehrung haben im Jahr 1985 immerhin 54 Erwachsene und 5  Jugendliche erreicht. Es wurden 11.155 Fußkilometer zurückgelegt. Heute wird der Verein von Nachwuchssorgen geplagt. Die Jugend fehlt und die aktiven Mitglieder werden zunehmend älter und können zum Teil aus gesundheitlichen Gründen ihrer noch immer anhaltenden Wanderlust nicht mehr in gewünschter Weise nachgehen. Aber wir wollen nicht klagen – es geht weiter, wenn auch nur in kleinen Schritten nach dem Motto: „Wohlauf, die Luft geht frisch und rein.“

Mitgliederzahl: …………

Vorstand

Ruthard Sieblist

Adresse

E-mail

Telefon

09355/1621

Website:

Wanderplan: