OG Volkersbrunn “Spessartfreunde”

BEZIRK/GAU: Volkersbrunn

UNSER VEREIN STELLT SICH VOR

Der Wanderverein „Spessartfreunde Volkersbrunn“ wurde am 2. Februar 1975 gegründet und besteht zurzeit aus 120 Mitgliedern. Seit der Gründung ist Karl Schmitt ununterbrochen 1. Vorsitzender. Auch sein Stellvertreter Otmar Elter und der Kassierer Arthur Elbert sind seit der ersten Stunde ununterbrochen in ihren Ämtern. Da bei der Gründung noch keine Wegemarkierung zu betreuen war, wurde das Amt des Wegewartes erst ein Jahr später vergeben. Alfred Aulbach betreut diesen Posten inzwischen seit über 36 Jahren. Der Verein dürfte damit innerhalb des Spessartbundes die dienstälteste Vorstandschaft haben. Auch die weiteren Vorstandsmitglieder Lydia Kroth (Schriftführerin), Herbert Elbert (Naturschutzwart), Hermann Haus (Wanderwart) und Robin Schüßler (Vertreter der jungen Generation) sind seit vielen Jahren in ihren Ämtern tätig. Die Betreuung der Senioren erfolgt gemeinsam vom 2. Vorsitzenden und vom Kassier.
Neben dem Wandern widmet sich der Verein der Heimatpflege und dem Brauchtum. Der Höhenweg Grund (HG-Weg) – ein beliebter Rundwanderweg um die Leidersbacher Ortsteile mit einer Gesamtlänge von 20 Kilometern – wurde 1995 angelegt. Gleichzeitig wurden entlang dieses Wanderweges eine Schutzhütte und eine Wandertafel errichtet. Zur bleibenden Erinnerung an die verstorbenen Vereinsmitglieder wurde ein Gedenkstein geschaffen. Mehrere Ruhebänke wurden unweit des Parkplatzes „Am Bild“ aufgestellt. Zum Aufgabengebiet des Vereins gehört auch der Erhalt von Kleindenkmälern. So wurden in der  Bemarkung Bildstöcke restauriert und neu aufgestellt. Alljährlich findet ein „Fleischbraten“ statt, aus dessen Erlös kirchliche und soziale Zwecke unterstützt werden.
Seit nunmehr 21 Jahren wird am Pfingstsamstag eine Wallfahrtswanderung nach Mariabuchen unternommen. An den regelmäßigen Wanderungen beteiligen sich Mitglieder aus allen vier Leidersbacher Ortsteilen.

Mitgliederzahl: …………

Vorstand

Alfons Elbert

Adresse

E-mail

Telefon

Website: