WANDERWEGE UMLEITUNGEN

Die Mainbrücke Gemünden ist ab 01.02.2017 bis vorauss. Ende 2018 gesperrt.

Für die Dauer der Sperrung wird ein Fährbetrieb Hofstetten – Langenprozelten eingerichtet
(Betriebszeiten: Mo.-Fr. 6:00 – 19:00  Sa. 8:00 – 19:00  So. 9:00 – 19:00 Uhr)

Umleitung Richtung Gemünden:

  • Ab Ruine Schönrain dem Fränkischen Marienweg nach Hofstetten folgen.
  • In Hofstetten mit der Fähre die Flussseite nach Langenprozelten wechseln (Bahnanschluss der Strecke Aschaffenburg – Würzburg).
  • Ab Mainlände Langenprozelten dem M (Mainwanderweg) bis Gemünden folgen

Umleitung Richtung Ruine Schönrain:

  • Ab Gemünden dem M (Mainwanderweg) bis Langenprozelten folgen
  • In Langenprozelten mit der Fähre die Flussseite nach Hofstetten wechseln und dem Fränkischen Marienweg bis Ruine Schönrain folgen

Um die Privatsphäre der Bewohner der Kargesmühle zu respektieren ist der Durchgang durch die Mühle gesperrt.

In Richtung Gemünden

Folgen Sie ab dem Wegweiser “Halsbach Friedhof” dem der Kennzeichnung des Fränk. Marienweges bis Sie wenige Meter nach der Veitenmühle wieder auf die Markierung des Spessartweg 1 stoßen.

In Richtung Lohr

Folgen Sie ab der Burgruine Schönrain der erst parallel zum Spessartweg 1 verlaufenden Kennzeichnung des Fränk. Marienweges. Kurz vor der Veitenmühle trennen sich die beiden Wege. Der Fränk. Marienweg führt sie an der Sperrung vorbei hoch nach Halsbach, wo sich die beiden Wege kurz vor dem Ortseingang wieder vereinen.

Mainwanderweg – Sperrung im Bereich der Mainbrücke in Gemünden

Wegen Baumaßnahmen an der Brücke in Gemünden ist in diesem Bereich der Wanderweg bis voraussichtlich Ende 2018 gesperrt.

Bitte beachten Sie die örtlichen Umleitungen.

Birkenhainer Straße – Sperrung im Bereich der Mainbrücke in Gemünden

Wegen Baumaßnahmen an der Brücke in Gemünden ist in diesem Bereich der Wanderweg bis voraussichtlich Ende 2018 gesperrt.

Bitte beachten Sie die örtlichen Umleitungen.

Degenweg – Sanierung der Bahnunterführung an der Oberfaller Mühle


Wegen einer Generalsanierung der Bahnunterführung an der Oberfäller Mühle ist der Degenweg bis voraussichtlich Ende des Jahres gesperrt.Eine Umleitung vor Ort ist ausgeschildert.

Fränk. Marienweg – Sperrung der Mainbrücke in Gemünden

Die Mainbrücke Gemünden ist ab 01.02.2017 für ca. 18 Monate gesperrt.

Für die Dauer der Sperrung wird ein Fährbetrieb Hofstetten – Langenprozelten eingerichtet
(Betriebszeiten: Mo.-Fr. 6:00 – 19:00  Sa. 8:00 – 19:00  So. 9:00 – 19:00 Uhr)

Umleitung Richtung Gemünden:

  • Wechseln Sie in Hofstetten mit der Fähre die Flussseite nach Langenprozelten
    (Bahnanschluss der Strecke Aschaffenburg – Würzburg).
  • Ab Mainlände Langenprozelten dem M (Mainwanderweg) bis Gemünden folgen

Umleitung Richtung Ruine Schönrain:

  • Ab Gemünden dem M (Mainwanderweg) bis Langenprozelten folgen
  • In Langenprozelten mit der Fähre die Flussseite nach Hofstetten wechseln.
    Dort treffen Sie wieder auf den Fränkischen Marienweg

Heunweg – Sperrung im Bereich Raststätte Rohrbrunn

Aufgrund der Baumaßnahmen zur Verlegung der BAB A3 inklusive ihrer Anschlussstelle im Bereich Raststätte Rohrbrunn wird der Heunweg vom Wegweiser “Rohrbrunn” bis Wegweiser “Kläranlage” bis voraussichtlich Ende 2018 gesperrt.
Zwischen Wegweiser “Kläranlage” und Parkplatz an der St 2312 verkehren schwere Baufahrzeuge mit hoher Frequenz. Wir raten diesen Abschnitt zu meiden.

Es ist keine Umleitung ausgeschildert – umgehen Sie die Sperrung großräumig.

Auszug aus der TF25-5 Wanderkarte “Mespelbrunn” aus dem Verlag Main-Echo

blau = gesperrt
blau gestrichelt = stark befahren

Hasenstabweg – Sperrung zwischen Lichtenau und dem Eichensee

Zur Zeit ist der Hasenstabwanderweg im Revier Rothenbuch-Ost zwischen der Lichtenau und Eichensee wegen Holzerntearbeiten gesperrt.
Die Sperrung wird bis Ende Mai andauern.
Die Karte im Anhang stellt die vor Ort ausgewiesene Umleitung dar.

Durch die Bauarbeiten an der Autobahn ist die Strecke des Kulturweg Marktheidenfeld I momentan nur bedingt begehbar!!! Die Unterführungen der Autobahn sind aktuell alle gesperrt bzw. nicht nutzbar, sodass die Verbindung von Oberwittbach nach Altfeld nicht möglich ist.

Gemünden 4 – Wegesperrung im Bereich Kargesmühle

Um die Privatsphäre der Bewohner der Kargesmühle zu respektieren wird der Wegverlauf des Ortsweges “Gemünden 4” wie folgt verlegt:

In Richtung Halsbach

Auf dem Talweg bis zur Weggabel nach der Freitagsmühle.
Danach entlang der Fahrstraße auf “Fränk. Marienweg” und verlegtem “Spessartweg 1” bis Halsbach.

In Richtung Harrbach

Auf der Fahrstraße auf “Fränk.Marienweg” und verlegtem “Spessartweg 1” bis zur Abzweigung nach der Freitagsmühle.
Dort nach rechts, entlang des Talweges, bis zur Kargesmühle.
Jetzt folgen Sie wieder dem altem Wegverlauf.

Ihr Weg verlängert sich in beiden Richtungen um ca. 1,3 km

Bischbrunn 4 – Sperrung wegen Bauarbeiten an der BAB

Wegen des Ausbaus der BAB A3 kann der Wanderweg auf unbestimmte Zeit nicht mehr begangen werden.