»Laufend sich entschleunigen«

Feierabendwanderungen in und um Würzburg, dienstags von 18:15 Uhr – 20:45 Uhr 

Mit Bewegung, Achtsamkeit und Freude einen vielleicht anstrengenden Tag beenden. Hierzu laden verschiedene Wege  von ca. 6–8km und wenigen Höhenmetern ein. Die Feierabendwanderungen werden jeweils  mit ein bis zwei Übungen zur Achtsamkeit, Entspannung oder Selbsterfahrung bereichert.

Unkostenbeitrag: jeweils 10 €

​Termine im Juli

02.Juli  Treffpunkt Zollhaus, erreichbar mit der Straßenbahnlinie 3 oder 5, Haltestelle Steinbachtal

Heutiger Weg:  den Betpfad hinauf auf den Nikolausberg, vorbei am Kneippbecken, an den Funktürmen, durch den Göggelesgraben wieder hinunter ins Steinbachtal und zurück zum Zollhaus. 

7,5 km; 350 hm

16.Juli Treffpunkt am Ölbild gegenüber Nikolausstraße 4, erreichbar mit Straßenbahnlinie 3 oder 5, Haltestelle Löwenbrücke

Heutiger Weg: Aufs Käppele, zur Frankenwarte, hinunter in den Leistengrund an der Stadtgrenze, durch die Weinbergswege an der Festung zur Kirche St. Burkard.

5 km, 240 hm.

Leitung: Beate Lutz, Diplompädagogin, Gestalttherapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Wanderführerin

​Anmeldung über email:

beate.lutz@gmx.de