OG Hain Wanderfreunde 1951

BEZIRK/GAU: Aschafftal

UNSER VEREIN STELLT SICH VOR

28 Wanderfreunde gründeten am 24. Februar 1951 im Gasthaus „Zum Spessarttor“ in Hain unseren Wanderverein. Zum ersten Vorsitzenden wurde Josef Bormann gewählt, der es schaffte, innerhalb der ersten Jahre die Mitgliederzahl annähernd zu verdreifachen. Auch unter den nachfolgenden Vorsitzenden konnte man stolz auf Mitgliederzuwachs blicken. In der Historie des Wandervereins Hain gab es immer wieder Höhen und Tiefen. Die Beteiligung an den Wanderungen war zum Beispiel in den ersten Jahren im Durchschnitt mit 20 bis 25 Personen recht gut. Doch in den folgenden Jahren entstand eine regelrechte Flaute. Erst ab 1965 ging es dann wieder aufwärts. Den absoluten Höhepunkt stellte dabei das Jahr 1985 dar: 51 Erwachsene und 18 Jugendliche konnten ausgezeichnet werden. Eine imposante Zahl, wenn man weiß, dass in den vergangenen Jahren nur 30 bis 40 Personen zwölferten. Aushängeschild der Hainer Spechte ist das Josef- Bormann-Wanderheim, das 1968 eingeweiht wurde und nach dem verstorbenen Gründungsvorstand Josef Bormann benannt ist. Groß geschrieben wird die Jugendarbeit im Verein, die im Jahre 1971 von Richard Wolpert mit einer Jugendgruppe ins Leben gerufen wurde. Seit 1999 wird nun die Jugendarbeit von Wolfgang Ascherfeld geleitet. Im Jahr 1975 gründete Richard Wolpert eine Volkstanzgruppe, die jahrzehntelang die Hainer Spechte mitpräsentierte, sich aber inzwischen leider aufgelöst hat. Ein fester Bestandteil der Wanderfreunde Hain ist die Gruppe „Junge Familie“, die 2004 aus der Taufe gehoben wurde. Initiatoren waren hierbei Claus Willig und seine Frau Ulrike. Zusammen mit der Jugendgruppe sorgt sie für eine gesunde Altersstruktur im Verein. Gemeinsam werden viele Veranstaltungen und Aktivitäten angeboten. Das Programm umfasst nicht nur wandervereinstypische Angebote, sondern auch Bastelnachmittage oder den Besuch in einem Marionettentheater oder Wildpark. Höhepunkt ist alljährlich das mehrtägige Zeltlager, zusammen mit den Eltern, am Adamsberg in Heigenbrücken. Bei den Erwachsenen stehen jährlich Tageswanderungen in der näheren und weiteren Umgebung sowie Halbtageswanderungen und eine Radtour im Wanderplan. Seit geraumer Zeit werden auch spezielle Seniorenwanderungen angeboten. Mit diesem abwechslungsreichen und breitgefächerten Programm möchte der Wanderverein für alle Altersgruppen attraktiv sein.

Mitgliederzahl: 226

Vorstand

Wilhelm Vorbeck

Adresse

E-mail

Telefon

06093/2290

Website:

Wanderplan:
Hier finden Sie den aktuellen Wanderplan der OG Hain