Das Festzelt war in Händen der Spechte, die sich vor der Bühne versammelt hatten, um gemeinsam die Wimpelübergabe zu feiern. Von der Ortsgruppe Obernau war der Bundeswimpel diesmal per Fahrrad nach Marktheidenfeld gefahren worden. Im kommenden Jahr organisiert der Spessartbund den Weg zu Fuß nach Hösbach. Unser Präsident Dr. Winfried Bausback übernahm den Wimpel und sieht sich hier einer Herausforderung gestellt, bei der er den Wimpel einen Teil des Weges sicher begleiten kann. In seiner Rede strich Bausback unter anderem auch die wertvolle ehrenamtliche Arbeit der Wegemarkierer heraus. Bürgermeisterin Helga Schmidt-Neder begrüßte die 350 Mitglieder aus 29 Ortsgruppen des Spessartbundes, ebenso wie der Bundestagsabgeordnete Alexander Hofmann. Zum nächsten Bundesfest lud der Vorsitzende Erich Lippert nach Hösbach ein, wo es am Sonntag, dem 7. Juli 2019 stattfindet. Nach der Wimpelübergabe feierten die Spechte mit den „Fränkischen Wirtshaus-Musikanten“ und ließen den Tag im Biergarten vor dem Zelt ausklingen.