OG Haibach “Spessartverein 1919”

BEZIRK/GAU: Haibach

UNSER VEREIN STELLT SICH VOR

Gründungsdatum: 15. März 1919
Name: „Lustige Wanderbrüder“
Mitglied des Spessartbundes: seit 1928
Hauptaktivität des Jahres: bis 2009 Grillfest auf der Antonsruh, ab 2010 Adventszauber auf der Antonsruh. Die Gründer des Vereins betrachteten es als ihr besonderes Anliegen, in der Gemeinschaft und für die Gemeinschaft etwas zu leisten. So veranstaltete der Spessartverein 1920 den Faschingsball und errichtete 1928 in der Haibacher Schweiz die Springbrunnenanlage mit Klappermühlchen (1932). 1949 schufen die Wanderer eine Gedenkstätte für die Gefallenen des Vereins und bauten 1958 in Eigenleistung das Vereinsheim auf der Antonsruh. Auch das kulturelle und gesellschaftliche Leben in Haibach hat der  Spessartverein durch Theateraufführungen, Faschingsumzüge und Martinsfeiern bereichert. Der Verein gründete auch eine Musikgruppe, die bis heute, wenn auch in einer sehr kleinen Formation, besteht. Der Spessartverein war schon zweimal Ausrichter des Spessartbundesfestes. Neben Tages- und  Halbtageswanderungen, sind heute die einmal im Monat stattfindenden Seniorenwanderungen sehr beliebt. Auch Mittelund Hochgebirgstouren stehen im Wanderplan. 2010 fand der erste Haibacher Adventszauber auf der Antonsruh statt. Da er von den Haibacher Bürgern sehr gut angenommen wurde, wird er fortgeführt. Die Liebe zur Heimat und die Freude am Wandern wird den Haibacher Spechten auch in Zukunft richtungsweisend für ihr Vereinsleben sein.

Mitgliederzahl: 182

Vorstand

Dietmar Kempf-Blatt

Adresse

E-mail

dkblatt@googlemail.com

Telefon

06021/69737

Website:

Wanderplan: