OG Rückersbach “Naturfreunde”

BEZIRK/GAU: Rückersbach

UNSER VEREIN STELLT SICH VOR

Während eines Oktoberfestbesuches im September 1974 kam Karl Glaser der Gedanke, mit Gleichgesinnten einen Wanderverein in Rückersbach zu gründen. Er berief im Dezember 1974 eine Gründungsversammlung ein. Hierzu waren neben 45 interessierten Wanderfreunden der 1. Vorsitzende des Spessartbundes,  Forstdirektor Braun, der 1. Vorsitzende des Gaues Kahlgrund, Helmut Manger, und der 1. Vorsitzende des Nachbar- und Patenvereins „Spessartfreunde“ Reichenbach, Kurt Lutz, erschienen. Zum Vorsitzenden wurde Karl Glaser gewählt, der ab 1988 bis 1991 von Günther Kern abgelöst wurde. Nach den  Neuwahlen und dem Beschluss der Generalversammlung am 23. Februar 1991 wurde der Wanderverein nach der Beurkundung in Aschaffenburg auf den  Namen „Naturfreunde“ Rückersbach e.V. eingetragen. Den Vorsitz übernahm Karl-Heinz Röll. 1992 wurde ein Ehrenmal zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder  errichtet und im Mai 1993 von Herrn Pfarrer Hubert Brimer gesegnet. Eine Jugendgruppe befindet sich im  Aufbau. Das Vereinsleben wird auch von einer Seniorengruppe und einem Singkreis getragen. Alle Gruppierungen haben sich neben dem Wandern der Erhaltung unserer Heimat und ihrer vielfältigen Traditionen, einem aktiven Naturschutz und der nachhaltigen Betreuung der Fern- und Rundwanderwege verschrieben.

Mitgliederzahl: 114

Vorstand

Karl-Heinz Röll

Adresse

E-mail

Telefon

06029/7378

Website: