Ausrichter des 82. Spessartbundesfest war am 7.7.2019 der Wanderverein „Fidele Wanderlust“ 1919 e.V. Hösbach, der gleichzeitig sein 100-jähriges Bestehen  und 55 Jahre Gesangsgruppe feiern konnte. Mit einer Serenade der Hösbacher Gesangvereine am Samstag, den 6.7.19 wurde das Fest eröffnet.

Am Sonntag, den 7.7.19 waren 35 Wandervereine und Wandergruppen aus dem ganzen Spessart mit ihren Wimpeln nach Hösbach gekommen um in dem schön geschmückten Kultur- und Sportpark das 82. Spessartbundesfest zu feiern.

Mit dem Einzug der Wimpel Gruppen, angeführt vom Präsidenten des Spessartbundes

Dr. Winfried Bausback und begleitet mit einem Marsch der Hösbacher Blasmusik, begann der offizielle Festakt. Der 2. Vorsitzende der „Fidele Wanderlust“ 1919 e.V. Hösbach, Erich Lippert, begrüßte alle anwesenden Wandereine und dankte ihnen für ihre Teilnahme an diesem Fest.

Es folgten Ansprachen  vom Präsidenten des Spessartbundes und Mitglied des Bayerischen Landtags (MdL) Dr. Winfried Bausback, Michael Baumann, Bürgermeister des Marktes Hösbach, Martina Fehlner, ebenfalls MdL, vom stellvertretenden Landrat Valentin Weber und von dem Gauvorsitzenden des Gaues Aschafftal, Wanderfreund Andreas Franz.

Michaela Orth übergab den Bundeswimpel vom Ausrichter des letzten Bundesfestes in Marktheidenfeld an den Vorsitzenden des Hösbacher Wandervereins Günther Reising.

Bis zum nächsten 83. Spessartbundesfest 2020 verbleibt der Bundeswimpel nun bei den Hösbacher Wanderern.  

Mit dem Spessartlied „Weißt du wo die Eichen trotzig ragen“ endete der offizielle Festakt. Danach feierten noch viele Gäste den 100. Geburtstag  des Ausrichters mit  den Winzenhohler Musikanten.  

Bericht: Robert Hoerner
Bildquelle: Spessartbund
Text Organisationsteam Bundesfest:
Einige Mitglieder des Organisationsteams der Fidelen Wanderlust beim Bundesfest mit dem Spessartbund-Vorstand Finanzen Helga Lorenz; von links: Erich Lippert, Ernst Otto Fichtel, Monika Rettinger, Robert Hoerner, Günter Wiesmann und Günther Reißing