OG Hasselberg “Spessartbund”

BEZIRK/GAU: Marktheidenfeld

UNSER VEREIN STELLT SICH VOR

Der Wanderverein Hasselberg wurde am 14. September 1971 gegründet, als sich Vorstandmitglieder des bereits seit März 1971 bestehenden Fremdenverkehrsvereins mit anschlossen. Nach 6 Jahren, genau am 10. November 1979, entschied man sich, die beiden Vereine wieder zu trennen. Jeder wählte eine neue eigene Vorstandschaft.

Die Hauptaktivitäten neben dem Wandern sind zweifelsohne zwei große Events, die von Anfang an Bestand haben:
• Am 1. Mai das Erbsensuppenessen, mitten im Wald, da von allen Seiten von Wanderern gut erreichbar. Hierbei wird ein großer Kessel Erbsensuppe gekocht und Leckeres gegrillt.

• Am 29. Dezember die Holzhackermahlzeit:
Bereits um 5 Uhr früh werden circa 12 Ster Holz in Brand gesetzt, um gegen Mittag im großen Gluthaufen Zwiebelfleisch zu garen. Die Atmosphäre in der meist frostigen Winterzeit ist ansteckend gut und der Zulauf zur Aktion stets sehr gut.

Natürlich ist der Wanderverein auch stark im Bereich Wanderungen unterwegs. Bei der Wanderplanaufstellung wird besonders darauf geachtet, auch viele interessante Wanderungen für Kinder anzubieten, die manchmal verbunden sind mit Besichtigungen. Zusätzlich gibt es auch geführte Wanderungen, wie z. B. Kräuterwanderungen oder Naturkundewanderungen.

Einmal pro Jahr steht eine Wanderwoche entweder in den bayerischen oder österreichischen Bergen auf dem Programm. Und circa alle drei Jahre verreist eine Wandergruppe mit dem Bus
für ein Wochenende oder macht einen Wochenendausflug.

Mitgliederzahl: 189

Vorstand

Thomas Wolf

Adresse

E-mail

Telefon

09342/59954

Website:

Wanderplan: