OG Mömlingen “Wanderverein Alpenrose 1923”

BEZIRK/GAU: Obernburg

UNSER VEREIN STELLT SICH VOR

Anfang des Jahres 1923 fanden sich junge Männer zum gemeinsamen Musizieren zusammen. In der Werkstatt des Heimschneiders Josef Frank wurde beschlossen, den „Wanderverein Alpenrose Mömlingen“ zu gründen. Ziele waren die Pflege der Geselligkeit, die nähere und weitere Heimat durch Wandern zu erleben und durch frohes Musizieren zu verschönern. Die Jugend begeisterte sich für den Verein, die Mitgliederzahl wuchs. Im Jahre 1933 wurde das 10.  Stiftungsfest mit Wimpelweihe gefeiert. Nach der Kriegszeit erweckten 1946 unsere alten Wanderkameraden den Verein zu neuem Leben. Jakob Schadt ergriff  die Initiative. Die Wanderkapelle spielte wieder auf, und Wanderungen mit 60 bis 70 Teilnehmern waren keine Seltenheit. 1948 durften die ersten weiblichen  Mitglieder beitreten, was das Vereinsleben durchaus belebte. Außerdem folgte der Anschluss an den Spessartbund. Die Plattlergruppe ertanzte sich bei ihren Auftritten die Herzen der Zuschauer. Die Musikgruppe errang unter der Leitung von Leo Frank beachtliche Erfolge. 1957 gründete Jakob Schadt eine  Jugendmusik und -tanzgruppe. Mit seiner Tochter Lieselotte gelang es ihm, diese Gruppe zu einem Glanzstück des Wandervereins, der Gemeinde und des  Spessartbundes zu machen. Im Jahre 1963 feierten wir unter dem Vorsitzenden Karl Altmann unser 40. Gründungsfest. 1973, zum 50. Gründungsfest, gelang es unter der Führung von Raimund Wolf die Plattlergruppe wieder aufleben zu lassen. 1975-1977 wurde mit viel Eigeninitiative ein Wanderheim erbaut. Am 1. Mai
ist es Anziehungspunkt für viele Wanderer aus der Umgebung. An Pfingsten feiern wir dort traditionell alle zwei Jahre im Grünen unser Waldfest. Die Jahre Ende der siebziger bis Mitte der achtziger waren geprägt von einer hervorragenden Jugendarbeit. Theo Lampert dirigierte eine Mandolinen- und Gitarrengruppe (zeitweise 30-40 Musiker), und Rupert Rothermich konnte die Jugend neben der Musik auch für das Wandern begeistern. In der „Alten Schule“ wurde ein Jugendraum als Treffpunkt für unsere Jugendlichen eingerichtet. Im Jahr 1986 begann die Amtszeit unserer Vorstände Helmut Habl und Stefan  ampert. Unvergessene Wanderungen und 4-Tages-Touren wurden unternommen. 1995 wurde die Gruppe „Junges Wandern“ von Michaela Ostheimer und  andra Habl gegründet. Die Familienarbeit brachte frischen Wind ins Vereinsleben. Auch lebte 1998 unsere Mandolinenund Gitarrengruppe wieder auf. Im Jahr 2002 begann die Amtszeit unseres derzeitigen Vorstands Stefan Lampert. 2005 gründeten Gisela und Adolf Kritscher eine Seniorenwandergruppe und führen seitdem monatlich eine Wanderung. Auf Initiative von Kurt und Daniela Specht ist seit 2007 wieder eine Familiengruppe aktiv. Die Mandolinengruppe „Im  akt“ verwöhnte bereits dreimal mit ihrer „Serenade im Kerzenschein“ am Wanderheim die Zuhörer. An Pfingsten 2013 will er an der „Eichswaldhütte“ sein 90. Vereinsjubiläum feiern.

Mitgliederzahl: 229

Vorstand

Stefan Lampert

Adresse

E-mail

Telefon

09372/941095

Website:

http://www.wanderverein-moemlingen.de/